Soziale Netzwerke

socialnetwork„Fast die Hälfte (49 Prozent) aller aktiven Nutzer sozialer Netzwerke wie Facebook, Twitter, Google+ oder Xing greifen von unterwegs auf ihre Online-Community zu. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des Hightech-Verbands BITKOM. Danach nutzen 18 Prozent der Befragten die sozialen Netzwerke „häufig“ von unterwegs und 31 Prozent zumindest „manchmal“. „Die mobile Nutzung sozialer Netzwerke steigt mit der zunehmenden Verbreitung von Smartphones und Tablet Computern“, sagt BITKOM-Vizepräsident Achim Berg. So greifen laut der Umfrage neun von zehn (89 Prozent) Besitzer eines Tablet Computers, die gleichzeitig aktive Mitglieder sozialer Netzwerke sind, mit dem Gerät auf ihre Community zu. Unter den Besitzern eines Smartphones sind es 84 Prozent.
Quelle: bitkom

„In sozialen Netzwerken kann man schnell gegen Gesetze wie das Urheberrecht oder das Recht am eigenen Bild verstoßen. Auch datenschutzrechtliche Probleme und das Phänomen Cybermobbing werden in der Medienpädagogik und den Massenmedien regelmäßig diskutiert.“
Quelle: lehrer-online

Dieser Beitrag wurde unter Datenschutz, Unterrichtspraxis abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.